Durch „Manuell Hinzufügen“ kann man eine bereits konfigurierte oder über LAN verbundene HiKam Kamera in die Kamera-Liste aufnehmen, um sie dort zu verwalten und verwenden zu können.

Zum Beispiel: Sie haben die Kamera bereits mit einem Smartphone erfolgreich konfiguriert (z.B. über AirLink), möchten nun aber über ein zweites Smartphone (oder Tablet) auf die Kamera zugreifen. 



A. S5, S6, Q8, A7: Kabelgebundene Modelle (nicht-Akku-Kameras)


Voraussetzung:

Bitte vergewissern Sie sich, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind, sonst kann die Einrichtung fehlschlagen:


1. Die Kamera ist online

Die Kamera ist bereits über WLAN mit dem Internet verbunden, Sie haben sie über AirLink oder eine alternative Methode eingebunden. 
Oder die Kamera ist über LAN-Kabel mit dem Internet verbunden

Die Status-LED leuchtet dauerhaft blau.

Hier klicken um zu sehen, was die Anzeige-LED bedeutet


2. Kamera-ID ist Ihnen bekannt

Die Kamera-ID finden Sie bitte auf der Kamera geklebt.

 

Wenn die Kamera bereits auf einem ersten Smartphone hinzugefügt wurde, können Sie die Kamera-ID auch dort finden: 

Meine Kamera -> Einstellungen -> Kamera-Info -> Kamera-ID


3. Kamera-Passwort ist Ihnen bekannt

Es handelt sich nicht mehr um das Initialpasswort 123, sondern um das, welches Sie festgelegt haben. 


Falls Sie Ihr Kamera-Passwort vergessen haben sollten, müssen Sie die Kamera zurücksetzen um sie neu einzurichten.

Hier klicken um zu erfahren, wie man die HiKam Kamera richtig zurücksetzen kann. 

Ablauf:

Sie wählen "+"-Symbol -> Manuell -> Kamera-ID und Kamera-Passwort eingeben.

Fertig!




Videoanleitung anhand von HiKam S5:



https://youtu.be/53wT-uStXNs




B. R8, R9, D1: Akkukameras


Die Akkukameras R8/R9 und D1 lassen sich nicht manuell in die App auf weiteren Endgeräten hinzufügen. Sie können aber geteilt werden. 

1. Zuerst muss die Kamera mit einem Smartphone in Betrieb genommen, also mit dem WLAN verbunden werden. Die Kamera gehört dann zum App-Benutzerkonto, das für die Einrichtung verwendet wurde (anders als bei den kabelgebundenen Kameras).

2. Damit Ihre Familienangehörigen, Freunde oder Kollegen ebenfalls zugreifen können, muss auf den weiteren Smartphones/Tablets je ein eigenes App-Benutzerkonto registriert werden, also mit einer anderen E-Mail-Adresse. 

3. Gehen Sie in der App auf dem ersten Smartphone in die „Einstellungen“ der Kamera > Kamera teilen. Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Kontos ein, mit dem die Kamera geteilt werden soll.

4. Beim Empfänger wird jetzt in der HiKam Pro-App angezeigt, dass eine Einladung eingegangen ist. Diese braucht nur angenommen zu werden, um auf die Kamera zugreifen zu können.  

image


Anmerkung: Sie können später anderen Nutzern den Zugriff auf die Kamera auch wieder entziehen